Die Endress+Hauser Gruppe

Medienzentrum

Events

Ihre Karriere bei Endress+Hauser

Unser Support: stets in Ihrer Nähe

Online Shop

Geben Sie Ihr persönliches Login ein, um den Online Shop aufzurufen und Ihre Bestellung jederzeit zu erfassen. Zusätzlich können Sie auch Produktpreise und Lieferzeiten abfragen oder ein Angebot anfordern.

Online Shop

E-direct Shop

Wirtschaftlich und direkt! Dafür steht E-direct, das vorkonfigurierte Produktportfolio mit einfachen Produkten in hoher Qualität zum kleinen Preis.

E-direct Shop

Endress+Hauser investiert in Raman-Technologie

Spatenstich für Analysatoren-Fertigung in den Vereinigten Staaten

Endress+Hauser baut die Fertigung von Raman-Analysatoren aus. Die Tochterfirma Kaiser Optical Systems investiert in Ann Arbor im US-Bundesstaat Michigan 8,6 Millionen Dollar in die Erweiterung des Standorts. Die Produktionsfläche wird sich mehr als verdoppeln.

„Das neue Gebäude wird den Kern unserer künftigen Produktion von Raman-spektroskopischen Analysatoren bilden“, sagt Tim Harrison, Geschäftsführer von Kaiser Optical Systems. Die Geräte werden in verfahrenstechnischen Anlagen ebenso eingesetzt wie im Laborumfeld. Mit ihnen lassen sich Feststoffe, Flüssigkeiten und Gase auf Zusammensetzung und Materialeigenschaften untersuchen.

Der zweigeschossige Neubau soll Mitte nächsten Jahres eingeweiht werden. Er wird den Standort von 3.500 auf über 8.100 Quadratmeter erweitern. „Die neuen Produktionsflächen werden uns erlauben, größere Stückzahlen in der von unseren Kunden geforderten hohen Qualität zu produzieren“, betont Tim Harrison. Die bestehenden Gebäude werden nach Fertigstellung des Neubaus renoviert. Kaiser Optical Systems will in den nächsten Jahren bis zu 50 neue Arbeitsplätze in Ann Arbor schaffen.

Strategische Investition ins Analysegeschäft

Kaiser Optical Systems Inc. mit weltweit rund 100 Beschäftigten ist seit 2013 Teil der Endress+Hauser Gruppe. Das Unternehmen ist führend auf dem Gebiet Raman-spektroskopischer Messgeräte und angewandter holografischer Verfahren. Die Akquisition unterstützt das strategische Ziel von Endress+Hauser, moderne Analysetechnik für verfahrenstechnische Anwendungen nutzbar zu machen und Kunden künftig vom Labor bis in den Prozess zu begleiten.

Pressemitteilung herunterladen

  • Kaiser Optical Systems` Produktionsgebäude für Raman analysatoren im US-amerikanischen Ann Arbor. ©Endress+Hauser

    Neubau: Endress+Hauser investiert 8,6 Millionen US-Dollar in den Ausbau der Fertigung von Raman-Analysatoren im US-amerikanischen Ann Arbor.

  • Spatenstich im US-amerikanischen Ann Arbor. ©Endress+Hauser

    Tim Harrison, Geschäftsführer von Kaiser Optical Systems, und George Balogh, langjähriger Direktor des Endress+Hauser Analysatoren-Geschäfts, setzen den ersten Spatenstich.

Kontakt

Endress+Hauser Messtechnik GmbH+Co. KG
Colmarer Straße 6 79576 Weil am Rhein Deutschland
Tel.: +49 (0)7621 975-01
Fax: +49 (0)7621 975-555
E-Mail senden www.de.endress.com
Online-Tools

Diese Seite verwendet Cookies. Indem Sie diese Seite weiterhin besuchen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Erfahren Sie hier mehr Schließen