Hochgenaue Messung und komfortable Bedienung:

 

Füllstand-Radarmessung:

 

Der Micropilot misst Füllstände berührungslos mittels digitalem Laufzeitverfahren (Radar). Das 5,8 GHz-Multipuls-Prinzip bietet zuverlässige und genaue Messwerte unter Prozessbedingungen wie Wechselbefüllung, Ansatzbildung, ausgasenden Medien, hohen Temperaturen und Drücken oder Vakuum. Den konstruktiven Gegebenheiten am Tank werden durch verschiedene Antennentypen Rechnung getragen.

 

Servo-Füllstandmesseinrichtung:

 

Die bewährte servogetriebene Messeinrichtung in Leichtbauweise kann auf Grund ihres Messprinzips nicht nur den Füllstand, sondern auch Dichte, Trennschicht und Boden bestimmen. Zur Ermittlung wichtiger betriebswirtschaftlicher Daten ist am Gerät ein Anschluss für eine Temperaturmesseinrichtung und für Sensoren mit HART-Bus vorgesehen.

 

Temperaturmessung:

 

Für eine genaue Inhaltsermittlung ist außer der Füllstand- auch eine Temperaturmessung erforderlich. Diese kann entweder als Einpunktmessung oder als senkrechte Vielpunkt Durchschnittsmessung erfolgen. Der Mehrpunktsensor Prothermo ermittelt eine Durchschnittstemperatur aus den Füllstanddaten des Proservo bzw. Micropilot. Die Einpunktmessung kann über den eingebauten Messumformer erfolgen.