Suchen Sie nach Key Words, einem Bestell- oder Produktcode oder einer Seriennummer, z. B. „CM442“ oder „Technische Information“
Geben Sie mindestens 2 Zeichen ein, um die Suche zu starten.

Endress+Hauser Optical Analysis in Rancho Cucamonga in Kalifornien, USA

Ihr Partner für die optische Gasanalyse

Unsere Lösungen erschließen die wertvollen Analysedaten, die wir mit Tunable Diode Laser Absorption Spectroscopy (TDLAS) und Quenched Fluorescence (QF) gewinnen können. Unseren Kunden ermöglichen wir damit die Online-Messung von Verunreinigungen in Prozessgasströmen in Echtzeit. Seit mehr als 20 Jahren vertrauen Anwender bei der Verarbeitung von Kohlenwasserstoffen auf Endress+Hauser Gas-Analysatoren mit der TDLAS-Technologie von SpectraSensors. Das beweist die installierte Basis von mehr als 10.000 Gas-Analysatoren in aller Welt.

Endress+Hauser Optical Analysis in Rancho Cucamonga in Kalifornien, USA. ©Endress+Hauser

Die Endress+Hauser Entwicklungs- und Herstellungsanlagen für TDLAS-Technologie und Quenched Fluorescence im kalifornischen Rancho Cucamonga in den USA.

Eine Produktionsfläche von über 4.000 Quadratmetern. ©Endress+Hauser

Hoch qualifizierte Fachleute arbeiten an modernsten Fertigungsanlagen.

Das Forschungs- und Entwicklungslabor ist direkt an die Fertigung angegliedert. ©Endress+Hauser

Das integrierte Forschungs- und Entwicklungslabor für TDLAS und QF.

Hauseigenes Labor für Forschung und Entwicklung. ©Endress+Hauser

An der Kalibrierstation werden die Gas-Analysegeräte auf Messgenauigkeit geprüft.

Weltweit sind schon mehr als 10.000 TDLAS-Gas-Analysatoren installiert. ©Endress+Hauser

Weltweit sind bereits mehr als 10.000 TDLAS-Gas-Analysatoren installiert.

QF-Analysatoren eignen sich für Messaufgaben in Erdgasanlagen und in der Erdgasaufbereitung. ©Endress+Hauser

QF-Analysatoren eignen sich für Messaufgaben in Erdgasanlagen und in der Erdgasaufbereitung.

  • Geschäftsführer

    John Schnake

  • Gründungsjahr

    1999

  • Anzahl Mitarbeiter

    100

Ihr Kompetenzzentrum für TDLAS und QF

  • Verfahrenstechnische Kompetenz: Kontinuierliche Weiterentwicklung von Fertigungstechnologie, Montage- und Prüfverfahren.

  • Kompetenz in Forschung und Entwicklung: Von spektroskopischen Analyseverfahren bis zur Verifizierung und Validierung von Produktionsprozessen.

  • Detailliertes Anwendungs- und Prozesswissen: In der Gewinnung, dem Transport, der Lagerung und Verteilung von Erdgas, in der Gas-Aufbereitung, in der Raffinerietechnik und in petrochemischen Verfahren, in der Spezialchemie und in Bulkgas-Anlagen.

  • Online-Gasanalyse in Echtzeit: Feuchtigkeit (H2O), Kohlendioxid (CO2), Schwefelwasserstoff (H2S), Ammoniak (NH3), Acetylen (C2H2) sowie Sauerstoff (O2).

  • Leistungsfähige Compliance- und Management-Systeme: Zertifiziertes Qualitätsmanagement (QMS): ISO 9001:2008, ATEX-Zertifizierung LCIE 10 ATEX Q 4003.

  • Produktion

Kontakt