Fachschulung Überfüllsicherung nach WHG

Welche Kenntnisse erhalten Sie in der Fachschulung?

Sie erhalten in unseren Fachschulungen einen kompetenten Überblick über die behandelten Themen, praxisnahe und anwendungsspezifisches Produktwissen, Informationen zur sicheren Planung und zum kostenoptimierten Betrieb sowie zur professionellen Instandhaltung.

Fachschulung Überfüllsicherung nach WHG ©Endress+Hauser

Details

  • 14.05.2019 - 14.05.2019

    Kosten: 475 Euro

Mehr

Inhalt

  • Rechtliche Grundlagen und Schutzziel des WHG (Wasserhaushaltsgesetz)

  • Welche neuen gesetzlichen Vorschriften der verschiedenen Rechtsbereiche sind für die Errichtung und den Betrieb der Anlagen zu beachten?

  • Anlagenbegriffe von Anlagen für wassergefährdende Flüssigkeiten

  • Welche Anlagen müssen mit einer Überfüllsicherung ausgerüstet werden?

  • Anforderungen und Aufbau von Überfüllsicherungen; Zulassungspflicht von Bauteilen und Anlagen

  • Praktische Ausführungen und Beispiellösungen

  • Auslegung und Berechnung von Überfüllsicherungen; Prüfungen, Prüfpflichten und Wartungen

Ziele

  • Die Teilnehmer dieser Fortbildungsveranstaltungen erhalten ein tiefgehendes Wissen um die gewählte Sicherheitsthematik. Sie können darüber hinaus eine Empfehlung bzgl. einer korrekten Prozessinstrumentierung vornehmen.

Wer sollte teilnehmen?

  • Facharbeiter

  • Meister

  • Techniker und Ingenieure, die für die Planung, den Betrieb sowie die Instandhaltung von überwachungsbedürftigen Anlagen verantwortlich sind.