Das war die IFAT 2016 bei Endress+Hauser

Lösungen und Dienstleistungen rund um Wasser und Umwelt, zwei Millionen verkaufte magnetisch-induktive Durchflussmessgeräte, zahlreiche Kontakte auch auf den Partnerständen – und das alles im 50. Jahr der IFAT.

Auf dem 246 Quadratmeter großen Stand im neuen Design präsentierte sich Endress+Hauser als kompetenter Partner für Automatisierungslösungen und Dienstleistungen der Umweltbranche. Diese konnten den interessierten Besuchern an den neuen Exponaten „Service&Solutions“ reich an Hintergrundinformationen präsentiert werden.

Lösungen für Industrieabwässer

Zahlreiche Kundengruppen besuchten den Messestand in Halle A5, die Partnerstände der KUMAS und der DWA sowie das Showmobil auf der Freifläche. Im Themenfokus standen unter anderem die Lösungen für Industrieabwässer. So realisieren die „People for Process Automation“ Gewässergütemonitoring mit Analysenmesstechnik und vollautomatischer Probenahme; ebenso Analyseschränke für kommunale Kläranlagen. In Containerlösungen – beispielsweise für Kraftwerke oder die Pharmaindustrie – steht die branchenangepasste Mess- und Automatisierungstechnik sicher und geschützt.

Füllstandmesstechnik über Bluetooth steuern

Neu vorgestellt auf der Messe wurde der Micropilot FMR10/20 – ein ultra-kompaktes Radarmessgerät speziell für die Anforderungen der Wasser- und Abwasserindustrie entwickelt. Das Gerät ist vollständig vergossen und erhält dadurch eine hohe chemische Beständigkeit mit der Schutzklasse IP68. Die Parametrierung der Geräte erfolgt per App via Bluetooth oder über eine HART-Verbindung. Es eignet sich Insbesondere für die Messung in Lagertanks, offenen Bassins, Pumpenschächten oder im Kanalsystem und bleibt dabei im besten Preis-/Leistungsverhältnis.

Services und Solutions ©Endress+Hauser

Am neuen Modell für Services und Solutions lassen sich die Angebote von Endress+Hauser besonders gut präsentieren.

Standansicht IFAT 2016 ©Endress+Hauser
Industrielle Abwasserüberwachung ©Endress+Hauser

Endress+Hauser realisiert unterschiedlichste Komplettlösungen zur industriellen Abwasserüberwachung – hier eine Gewässergütestation in einer Raffinerie.

Micropilot FMR10/20: innovativ und effizient. ©Endress+Hauser

Micropilot FMR10/20: innovativ und effizient.