Wie können Sie die Fraktionierung effektiv steuern?

Der Einsatz von geführten Radarmessgeräten anstelle von mechanischen Geräten ist die Lösung für Ihre Füllstandmessung

Sie setzen in der Olefin-Fraktionierung derzeit mechanische Messgeräte zur Füllstandmessung ein. Dabei sehen Sie sich schwierigen Situationen gegenüber, sobald die Anwendungstemperatur steigt, da die mechanischen Geräte durch hohe Temperaturen beeinträchtigt werden können. Dies kann zu plötzlichen und ungeplanten Anlagenstillständen führen. Hier können wir Ihnen mit unserem erstklassigen Levelflex FMP54 helfen - einem geführten Radarmessgerät zur kontinuierlichen Füllstandmessung, das auch bei hohen Temperaturen zuverlässige Messungen gewährleistet.

Interessiert zu erfahren, wie die Fraktionierung gesteuert werden kann?

Levelflex FMP54 - Edelstahl ©Endress+Hauser

Die geführte Radarmessung mit dem Levelflex FMP54 anstelle von mechanischen Messgeräten hilft Ihnen, die Olefin-Fraktionierung zuverlässig zu steuern.