Promag 50L

Dieses Produkt ist nicht mehr erhältlich.

Bitte sehen Sie sich die neue Generation unter "Vorgänger/Nachfolger" an, oder wenden Sie sich an Ihre lokale Endress+Hauser Niederlassung.

Funktionen und Spezifikationen

Zurück

Details

  • Messprinzip

    Magnetisch-Induktiv

  • Produkt‐Headline

    Das Durchflussmessgerät mit gewichtsoptimiertem Messaufnehmer und modularem
    Elektronikkonzept. Vollständig geeignet für Standardanwendungen in der Wasser‐ und
    Abwasserindustrie.

  • Messaufnehmer‐Features

    Reduzierte Einbaukosten – flexible Montage durch einzigartiges Losflanschkonzept (DN < 350/14"). Energiesparende Durchflussmessung – kein Druckverlust durch Querschnittsverengung. Wartungsfrei – keine beweglichen Teile. Bis zu 30 % geringeres Messaufnehmer‐Eigengewicht. Nennweite: DN 25…2400 (1…90").

  • Messumformer-Features

    Schnelle Inbetriebnahme – anwendungsspezifische Quick Setups. Sicherer Betrieb – Anzeige bietet leicht lesbare Prozessinformationen. Erfüllt alle Industrieanforderungen – IEC/EN/NAMUR. 2‐zeilige, beleuchtete Anzeige mit Drucktasten. Gerät in Kompakt‐ oder Getrenntausführung.

  • Nennweitenbereich

    Losflansch; loser Blechflansch: DN 25...300 (1...12")
    Festflansch: DN 350...2400 (14...90")

  • Messstoffberührende Materialien

    Messrohrauskleidung: PTFE; Polyurethane; Hard rubber
    Elektroden: 1.4435 (316L); Alloy C22, 2.4602 (UNS N06022)

  • Messgrössen

    Volumenfluss

  • Max. Messabweichung

    Volumenfluss (Standard): ±0,5 % v.M. ± 1 mm/s (0,04 in/s)
    Volumenfluss (Option): ±0,2 % v.M. ± 2 mm/s (0,08 in/s)

  • Messbereich

    9 dm³/min...162 000 m³/h (2.5 gal/min...1030 Mgal/d)

  • Max. Prozessdruck

    PN 16, Class 150

  • Messstofftemperaturbereich

    Messrohrauskleidung Hartgummi: 0...+80 °C (+32...+176 °F)
    Messrohrauskleidung Polyurethan: –20...+50 °C (–4...+122 °F)
    Messrohrauskleidung PTFE: –20...+90 °C (–4...+194 °F)

  • Umgebungstemperaturbereich

    Flanschmaterial Kohlenstoffstahl: –10...+60 °C (+14...+140 °F)
    Flanschmaterial Rostfreier Stahl: –40...+60 °C (–40...+140 °F)

  • Werkstoff Messaufnehmergehäuse

    DN 25...300 (1...12"): AlSi10Mg, beschichtet
    DN 350...2400 (14...90"): Kohlenstoffstahl mit Schutzlackierung
    Anschlussgehäuse Messaufnehmer: AlSi10Mg, beschichtet

  • Werkstoff Messumformergehäuse

    A: Pulverlackbeschichteter Aluminiumdruckguss

  • Schutzart

    Kompaktausführung: IP66/67, Type 4X enclosure
    Messaufnehmer‐Getrenntausführung (Standard): IP66/67, Type 4X enclosure
    Messaufnehmer‐Getrenntausführung (Option): IP68, Type 6P enclosure
    Messumformer‐Getrenntausführung: IP67, Type 4X enclosure

  • Anzeige/Bedienung

    2‐zeilige, beleuchtete Anzeige mit Drucktasten
    Konfiguration via Vor‐Ort‐Anzeige und Bedientools möglich

  • Ausgänge

    3 Ausgänge:
    0‐20 mA (aktiv)/4‐20 mA (aktiv/passiv)
    Impuls‐/Frequenzausgang (passiv)
    Schaltausgang (passiv)

  • Eingänge

    Statuseingang

  • Digitale Kommunikation

    HART
    PROFIBUS PA/DP

  • Energieversorgung

    DC 16...62 V
    AC 85...260 V (45...65 Hz)
    AC 20...55 V (45...65 Hz)

  • Zulassungen für explosionsgefährdeten Bereich

    cCSAus

  • Produktsicherheit

    CE, C-Tick

  • Metrologische Zulassungen und Zertifikate

    3.1-Material, Kalibrierung durchgeführt auf akkreditierten Kalibrieranlagen (gemäß ISO/IEC 17025)

  • Hygienezulassungen und -zertifikate

    ACS, KTW/W270, NSF 61, WRAS BS 6920

Dokumente / Handbücher / Software

Zubehör / Ersatzteile

Nr
Order code
Specification
  • Nachfolger