Suchen Sie nach Key Words, einem Bestell- oder Produktcode oder einer Seriennummer, z. B. „CM442“ oder „Technische Information“
Geben Sie mindestens 2 Zeichen ein, um die Suche zu starten.
Bild von Coriolis-Durchflussmessgerät CNGmass DCI / 8DF für die Messung von komprimiertem Erdgas (CNG)

CNGmass DCI
Coriolis-Durchflussmessgerät

Durchflussmessgerät für Betankungsanwendungen mit nahtloser Systemintegration

8DF
Please Wait (spinning wheel)
Preise werden geladen
Preis zur Zeit nicht verfügbar
Price on request
from CHF ??.-
  • Messprinzip

    Coriolis

  • Produkt‐Headline

    Das Durchflussmessgerät für Betankungsanwendungen mit nachtloser Systemintegration. Genaue Messung von komprimiertem Erdgas (CNG) unter hohem Druck in Betankungsanwendungen.

  • Messaufnehmer‐Features

    Hervorragende Betriebssicherheit – zuverlässig auch unter extremen Prozessbedingungen. Weniger Prozessmessstellen – multivariable Messung (Durchfluss, Dichte, Temperatur). Platzsparende Montage – keine Ein‐/Auslaufstrecken. Durchflussraten bis 150 kg/min (330 lb/min). Prozessdruck bis 350 bar (5080 psi).

  • Messumformer-Features

    Hohe Flexibilität bei Systemintegration – breites Spektrum an Kommunikationsschnittstellen. Schnelle Inbetriebnahme – vorkonfigurierte Geräte. Automatische Datenwiederherstellung im Servicefall. Gerät in Kompakt‐ oder Getrenntausführung. Flexible Ausgänge und Modbus RS485.

  • Nennweitenbereich

    DN 8...25 (³⁄₈ ...1")

  • Messstoffberührende Materialien

    Messrohr: 1.4435 (316L)
    Anschluss: 1.4404 (316)

  • Messgrössen

    Massefluss, Dichte, Temperatur, Volumenfluss, Normvolumenfluss, Normdichte

  • Max. Messabweichung

    Massefluss: ±0.5%

  • Messbereich

    0 to 150 kg/min (0 to 330 lb/min)

  • Max. Prozessdruck

    350 bar (5080 psi)

  • Messstofftemperaturbereich

    –50...+150 °C (–58...+302 °F)

  • Umgebungstemperaturbereich

    Standard: –20...+60 °C (–4...+140 °F)
    Option: –40...+60 °C (–40...+140 °F)

  • Werkstoff Messaufnehmergehäuse

    1.4301 (304), korrosionsbeständig

  • Werkstoff Messumformergehäuse

    Pulverlackbeschichteter Aluminiumdruckguss

  • Schutzart

    IP67, Type 4X enclosure

  • Anzeige/Bedienung

    4‐zeilige, beleuchtete Anzeige mit Touch Control (Bedienung von außen)
    Konfiguration via Vor‐Ort‐Anzeige und Bedientools möglich

  • Ausgänge

    4 modulare Ausgänge:
    0‐20 mA (aktiv)/4‐20 mA (aktiv/passiv)
    Impuls‐/Frequenz‐/Schaltausgang (passiv), phasenverschobene Impulse
    Relais

  • Eingänge

    1 modularer Eingang: Status

  • Digitale Kommunikation

    HART, Modbus RS485

  • Energieversorgung

    DC 16...62 V
    AC 85...260 V (45...65 Hz)
    AC 20...55 V (45...65 Hz)

  • Zulassungen für explosionsgefährdeten Bereich

    ATEX, IECEx, NEC/CEC, NEPSI, JPN

  • Andere Zulassungen und Zertifiikate

    3.1‐Material, Kalibrierung durchgeführt auf akkreditierten Kalibrieranlagen (gemäß ISO/IEC 17025), Eichpflichtiger Verkehr
    CRN

  • Metrologische Zulassungen und Zertifikate

    Kalibrierung durchgeführt auf akkreditierten Kalibrieranlagen (gemäß ISO/IEC 17025), Eichzulassung

  • Druckzulassungen und -zertifikate

    CRN

  • Materialzertifikate

    3.1 Material

  • Messprinzip

    Coriolis

  • Produkt‐Headline

    Das Durchflussmessgerät für Betankungsanwendungen mit nachtloser Systemintegration. Genaue Messung von komprimiertem Erdgas (CNG) unter hohem Druck in Betankungsanwendungen.

  • Messaufnehmer‐Features

    Hervorragende Betriebssicherheit – zuverlässig auch unter extremen Prozessbedingungen. Weniger Prozessmessstellen – multivariable Messung (Durchfluss, Dichte, Temperatur). Platzsparende Montage – keine Ein‐/Auslaufstrecken. Durchflussraten bis 150 kg/min (330 lb/min). Prozessdruck bis 350 bar (5080 psi).

  • Messumformer-Features

    Hohe Flexibilität bei Systemintegration – breites Spektrum an Kommunikationsschnittstellen. Schnelle Inbetriebnahme – vorkonfigurierte Geräte. Automatische Datenwiederherstellung im Servicefall. Gerät in Kompakt‐ oder Getrenntausführung. Flexible Ausgänge und Modbus RS485.

  • Nennweitenbereich

    DN 8...25 (³⁄₈ ...1")

  • Messstoffberührende Materialien

    Messrohr: 1.4435 (316L)
    Anschluss: 1.4404 (316)

  • Messgrössen

    Massefluss, Dichte, Temperatur, Volumenfluss, Normvolumenfluss, Normdichte

  • Max. Messabweichung

    Massefluss: ±0.5%

  • Messbereich

    0 to 150 kg/min (0 to 330 lb/min)

  • Max. Prozessdruck

    350 bar (5080 psi)

  • Messstofftemperaturbereich

    –50...+150 °C (–58...+302 °F)

  • Umgebungstemperaturbereich

    Standard: –20...+60 °C (–4...+140 °F)
    Option: –40...+60 °C (–40...+140 °F)

  • Werkstoff Messaufnehmergehäuse

    1.4301 (304), korrosionsbeständig

  • Werkstoff Messumformergehäuse

    Pulverlackbeschichteter Aluminiumdruckguss

  • Schutzart

    IP67, Type 4X enclosure

  • Anzeige/Bedienung

    4‐zeilige, beleuchtete Anzeige mit Touch Control (Bedienung von außen)
    Konfiguration via Vor‐Ort‐Anzeige und Bedientools möglich

  • Ausgänge

    4 modulare Ausgänge:
    0‐20 mA (aktiv)/4‐20 mA (aktiv/passiv)
    Impuls‐/Frequenz‐/Schaltausgang (passiv), phasenverschobene Impulse
    Relais

  • Eingänge

    1 modularer Eingang: Status

  • Digitale Kommunikation

    HART, Modbus RS485

  • Energieversorgung

    DC 16...62 V
    AC 85...260 V (45...65 Hz)
    AC 20...55 V (45...65 Hz)

  • Zulassungen für explosionsgefährdeten Bereich

    ATEX, IECEx, NEC/CEC, NEPSI, JPN

  • Andere Zulassungen und Zertifiikate

    3.1‐Material, Kalibrierung durchgeführt auf akkreditierten Kalibrieranlagen (gemäß ISO/IEC 17025), Eichpflichtiger Verkehr
    CRN

Konfigurieren, um die CAD-Zeichnungen dieses Produkts herunterzuladen