Deltatop DV61S

Dieses Produkt ist nicht mehr erhältlich.

Bitte sehen Sie sich die neue Generation unter "Vorgänger/Nachfolger" an, oder wenden Sie sich an Ihre lokale Endress+Hauser Niederlassung.

Funktionen und Spezifikationen

Zurück

Details

  • Messprinzip

    Differenzdruck

  • Produkt‐Headline

    Durchflussmessung für berechneten Volumen- oder Massendurchfluss. dp-Wirkdruckgeber (Venturi).

    Klassisches Venturirohr.

  • Messaufnehmer‐Features

    International genormt nach ISO5167-4.

    gedrehte, geschweißte (gewalzt) oder gussrauhe Ausführung.

    Messstrecken.

    Einschweißversion oder mit Endflanschen.

    Sonderwerkstoffe.

    Kompakt- oder Getrenntversion.

    Optimierbar für minimierten Druckverlust, reduzierte Messunsicherheit oder erweiterte Messbereichsspreizung.

    Deltabar S/M Differenzdruck-Transmitter.

  • Nennweitenbereich

    DN 50...2000

    2" ... 80"

  • Max. Messabweichung

    typisch 1...2 % des berechneten Volumens oder der berechneten Masse gemäß ISO5167 ohne Kalibration.

  • Messbereich

    0.6 ... 120'000m3/h

  • Max. Prozessdruck

    PN2,5 ... 400

    Cl.150 ... 2500

  • Messstofftemperaturbereich

    Kompaktversion:

    -200°C ... 200°C

    -328°F ... 392°F



    Getrenntversion:

    -200°C ... 1000°C

    -328°F ... 1832°F

  • Schutzart

    Transmitter (Deltabar):

    IP67

    NEMA6P

  • Anzeige/Bedienung

    Transmitter (Deltabar):

    LCD-Anzeige mit 4 Zeilen

    Bedienung mit 3 Tasten

    Quick setup

    HistoROM

  • Ausgänge

    Transmitter (Deltabar):

    4 ... 20 mA

  • Digitale Kommunikation

    Transmitter (Deltabar):

    HART

    PROFIBUS PA

    FOUNDATION Fieldbus

  • Zulassungen für explosionsgefährdeten Bereich

    Transmitter (Deltabar):

    ATEX

    FM

    CSA

    IEC

    TIIS

    NEPSI

  • Messprinzip

    Differenzdruck

  • Produkt‐Headline

    Durchflussmessung für berechneten Volumen- oder Massendurchfluss. dp-Wirkdruckgeber (Venturi).

    Klassisches Venturirohr.

  • Messaufnehmer‐Features

    International genormt nach ISO5167-4.

    gedrehte, geschweißte (gewalzt) oder gussrauhe Ausführung.

    Messstrecken.

    Einschweißversion oder mit Endflanschen.

    Sonderwerkstoffe.

    Kompakt- oder Getrenntversion.

    Optimierbar für minimierten Druckverlust, reduzierte Messunsicherheit oder erweiterte Messbereichsspreizung.

    Deltabar S/M Differenzdruck-Transmitter.

  • Nennweitenbereich

    DN 50...2000

    2" ... 80"

  • Max. Messabweichung

    typisch 1...2 % des berechneten Volumens oder der berechneten Masse gemäß ISO5167 ohne Kalibration.

    Unsicherheit des Wirkdruckgebers ohne Berücksichtigung der Unsicherheit der Dichte oder Kompensation.

  • Messbereich

    15 ... 1'000'000 m³/h

  • Max. Prozessdruck

    PN2,5 ... 400

    Cl.150 ... 2500

  • Messstofftemperaturbereich

    Kompaktversion:

    -200°C ... 200°C

    -328°F ... 392°F



    Getrenntversion:

    -200°C ... 1000°C

    -328°F ... 1832°F

  • Schutzart

    Transmitter (Deltabar):

    IP67

    NEMA6P

  • Anzeige/Bedienung

    Transmitter (Deltabar):

    LCD-Anzeige mit 4 Zeilen

    Bedienung mit 3 Tasten

    Quick setup

    HistoROM

  • Ausgänge

    Transmitter (Deltabar):

    4 ... 20 mA

  • Digitale Kommunikation

    Transmitter (Deltabar):

    HART

    PROFIBUS PA

    FOUNDATION Fieldbus

  • Zulassungen für explosionsgefährdeten Bereich

    Transmitter (Deltabar):

    ATEX

    FM

    CSA

    IEC

    TIIS

    NEPSI

  • Messprinzip

    Differenzdruck

  • Produkt‐Headline

    Durchflussmessung für berechneten Volumen- oder Massendurchfluss. dp-Wirkdruckgeber (Venturi).

    Klassisches Venturirohr.

  • Messaufnehmer‐Features

    International genormt nach ISO5167-4.

    gedrehte, geschweißte (gewalzt) oder gussrauhe Ausführung.

    Messstrecken.

    Einschweißversion oder mit Endflanschen.

    Sonderwerkstoffe.

    Kompakt- oder Getrenntversion.

    Optimierbar für minimierten Druckverlust, reduzierte Messunsicherheit oder erweiterte Messbereichsspreizung.

    Deltabar S/M Differenzdruck-Transmitter.

  • Nennweitenbereich

    DN 50...2000

    2" ... 80"

  • Max. Messabweichung

    typisch 1...2 % des berechneten Volumens oder der berechneten Masse gemäß ISO5167 ohne Kalibration.

    Unsicherheit des Wirkdruckgebers ohne Berücksichtigung der Unsicherheit der Dichte oder Kompensation.

  • Messbereich

    15 ... 1'000'000 m3/h

    75 ... 5'000 t/h bei 10bar/230°C

  • Max. Prozessdruck

    PN2,5 ... 400

    Cl.150 ... 2500

  • Messstofftemperaturbereich

    Kompaktversion:

    -200°C ... 200°C

    -328°F ... 392°F



    Getrenntversion:

    -200°C ... 1000°C

    -328°F ... 1832°F

  • Schutzart

    Transmitter (Deltabar):

    IP67

    NEMA6P

  • Anzeige/Bedienung

    Transmitter (Deltabar):

    LCD-Anzeige mit 4 Zeilen

    Bedienung mit 3 Tasten

    Quick setup

    HistoROM

  • Ausgänge

    Transmitter (Deltabar):

    4 ... 20 mA

  • Digitale Kommunikation

    Transmitter (Deltabar):

    HART

    PROFIBUS PA

    FOUNDATION Fieldbus

  • Zulassungen für explosionsgefährdeten Bereich

    Transmitter (Deltabar):

    ATEX

    FM

    CSA

    IEC

    TIIS

    NEPSI

Dokumente / Handbücher / Software

Zubehör / Ersatzteile

Nr
Order code
Specification