Try searching by key words, order- or product code or serial number e.g. “CM442” or “Technical information”
Enter at least 2 characters to start the search.

Heiße Formel - Innovation: Automatisierte Fertigung der Messeinsätze

E+H=°C: Das Herzstück des Thermometers ist entscheidend…

Herzstück eines jeden Messgeräts ist der Primär-Sensor selbst - bei einem modularen Thermometer Bestandteil in Form eines Messeinsatzes. Dieser bildet die zentrale Komponente der Temperaturmessstelle. Die Art des verwendeten Pt100-Sensorelements und seine Einbettung sind wesentlich für die Langzeitstabilität und die mechanische Belastbarkeit des Messeinsatzes unter Prozessbedingungen.

Benefits

  • Dauereinsatztemperaturen im Bereich -50...+500 °C geeignet

  • Kombiniert überdurchschnittliche messtechnische Eigenschaften mit exzellenter mechanischer Robustheit

  • iTHERM® TS11x – weltweit einzigartige vollautomatische Sensorfertigung, lückenlose Rückverfolgbarkeit und beste Qualität

  • iTHERM® StrongSens – unübertroffene Vibrationsbeständigkeit (> 60 g) für höchste Anlagensicherheit

  • iTHERM® QuickSens – schnellste Ansprechzeiten (T90 ≤ 0,75 s) für optimale Prozesssteuerung

  • Einziger Hersteller im Markt! Langzeitstabilität unter realitätsnahen Prozessbedingungen mit Herstellererklärung

Das „Geheimnis" des Messeinsatzes liegt in der speziellen Konstruktion

Es wird eine mineralisolierte Mantelleitung als Basis verwendet. Neu ist der strikt modulare Aufbau und die innovative Gestaltung der Messeinsatzspitze mit dem Pt100-Sensorelement. Es wird komplett auf die Verwendung von Keramikpulvern zur Verfüllung verzichtet.

©Endress+Hauser

Das Pt100-Dünnschichtsensorelement ist in einer Kappe fest und hohlraumfrei eingebettet und mit einer speziellen Keramikvergussmasse gefüllt.

Ein Keramikformteil dient als ein Verbindungselement zwischen den Anschlussdrähten des Sensorelements und der Mantelleitung, welche bei der späteren Montage miteinander verschweißt werden.

Fertigung der Sensorkappen

Für die komplexe Fertigung der Sensorkappe, die Bearbeitung der Mantelleitungen, die Montage und Verschweißung von Mantelleitung und Kappe, sowie für die Prüfungen der fertigen Messeinsätze wurde bei Endress+Hauser eine eigene, komplett neue Fertigungstechnologie entwickelt.
Revolutioniert wurde die Herstellung der Messeinsätze. Die weltweit einzigartige, automatisierte Fertigung gewährleistet höchste Reproduzierbarkeit sowie lückenlose Rückverfolgbarkeit der verbauten Bestandteile, konform zur Richtlinie IEC 60751.

©Endress+Hauser

Klimakammer sorgt für stabile Bedigungen bei der Produktion.

Die neue Generation von Messeinsätzen

Mit dieser neuen Generation von Pt100-Messeinsätzen übernimmt Endress+Hauser die Technologieführerschaft in diesem Bereich und setzt neue Maßstäbe, in Bezug auf die messtechnischen und mechanischen Eigenschaften von Thermometer-Messeinsätzen.

Einfach erklärt: Konfigurator Part 1 >>>

Einfach erklärt: Konfigurator Part 2 >>>

iTHERM®  QuickSens ©Endress+Hauser

iTHERM® QuickSens

iTHERM®  StrongSens ©Endress+Hauser

iTHERM® StrongSens

Downloads

  • Simple products

  • Easy to select, install and operate

Technical excellence

Simplicity

  • Standard products

  • Reliable, robust and low-maintenance

Technical excellence

Simplicity

  • High-end products

  • Highly functional and convenient

Technical excellence

Simplicity

  • Specialized products

  • Designed for demanding applications

Technical excellence

Simplicity

Variable

FLEX selections Technical excellence Simplicity
  • F
  • L
  • E
  • X

Fundamental selection

Meet your basic measurement needs

Technical excellence
Simplicity
  • F
  • L
  • E
  • X

Lean selection

Handle your core processes easily

Technical excellence
Simplicity
  • F
  • L
  • E
  • X

Extended selection

Optimize your processes with innovative technologies

Technical excellence
Simplicity
  • F
  • L
  • E
  • X

Xpert selection

Master your most challenging applications

Technical excellence
Simplicity

Variable