Services für die funktionale Sicherheit (SIL) - PLT Schutzeinrichtungen

Mit unseren Services erfüllen Sie höchste Anforderungen für Ihre Anlagensicherheit

In der Prozessindustrie kommt es, besonders in den Branchen Öl & Gas und Chemie, zu erhöhtem Gefahrenpotential. Auch bei Applikationen in den Branchen Energie, Grundstoffe und Metall wird das Thema wichtiger. Bei einer Störung können im schlimmsten Fall Personen, Umwelt und Anlage zu Schaden kommen. Die Störfallverordnung fordert von Betreibern von Anlagen Vorkehrungen zur Vermeidung von Störfällen zu treffen. Solche Vorkehrungen können unter anderem PLT Schutzeinrichtungen sein; bestehend aus Sensor, Logik und Aktor. Hierbei können wir Sie unterstützen:

Benefits

  • Voll-Prüfung des Loops (SIL Proof Test) – Sensor, Steuerung und Aktor entsprechend DIN EN 61511

  • Vermeidung von systematischen Fehlern

  • Dokumentation für Audits und als Nachweis

  • Umfassendes Service-Portfolio ergänzend zu einem großen SIL Geräteportfolio

  • Langjährige Erfahrung mit funktionaler Sicherheit als Hersteller von SIL Messgeräten nach SIL 2/3 (IEC/DIN EN 61508)

Wir unterstützen Sie von Anfang an mit Services rund um die Anlagensicherheit, damit Sie auf der sicheren Seite sind. Dies sind unsere Leistungen:

Rechnerische SIL-Nachweise

Für den vom Anlagenbetreiber zu erstellenden Sicherheitsnachweis für Schutzeinrichtungen bieten wir den rechnerischen Nachweis der Sicherheitsintegrität („rechnersicher SIL-Nachweis“), in dem das Zusammenwirken aller Sicherheitskomponenten erfasst wird. Im Rahmen des rechnerischen SIL-Nachweises wird die Berechnung des Safety Loops und die Erstellung des Nachweises entsprechend VDI/VDE 2180 vorgenommen. Bei Bedarf (geforderter SIL Level rechnerisch nicht erreicht oder systematische Fehler) werden auch Optimierungsvorschläge unterbreitet.

Inbetriebnahme von SIL Messgeräten

©Endress+Hauser

Bei der Inbetriebnahme von SIL Messgeräten müssen sicherheitsrelevante Aspekte berücksichtigt werden. Wir unterstützen Sie bei der Inbetriebnahme von SIL Messgeräten, um frühzeitig systematische Fehler zu vermeiden. Bei einer SIL Inbetriebnahme wird die Inspektion und Konfiguration von Endress+Hauser SIL Geräten entsprechend der Endress+Hauser Dokumentation vorgenommen. Die optimale Performance entsprechend der Applikationsbedingungen stellen wir sicher und prüfen sie mittels eines Teil-Loop Checks. Abschließend wird das Ergebnis der Inbetriebnahme mit standardisierten Reports festgehalten.

Überprüfung von SIL Schutzkreisläufen

BASF Kraftwerk Ansicht ©Endress+Hauser

Bei der Überprüfung von SIL Schutzkreisläufen wird eine Verifizierung der Schutzeinrichtung (Sensor, Logik und Aktor) vorgenommen um beliebige, gefährliche und unerkannte Fehler im sicherheits-technischen System (SIS) aufzudecken. Der Service wird anhand eines kundenseitig vordefinierten Funktionsprüfungsverfahrens vorgenommen und abschließend in Nachweisunterlagen festgehalten. Dieser Service eignet sich als Ergänzung nach einer (Erst-)Inbetriebnahme und als Wiederkehrende Prüfung, um in vordefinierten Intervallen die Funktion der Schutzeinrichtung sicherzustellen.

Schulungen

©Endress+Hauser

Außerdem unterstützen wir Sie bei Bedarf auch mit Schulungen rund um das Thema SIL. Wir können Sie allgemein zum Thema SIL schulen, aber auch auf Ihre Bedürfnisse angepasst den Schulungsinhalt definieren.

Bei Fragen und Interesse an unseren SIL Services nutzen Sie bitte unverbindlich das untenstehende Kontaktformular.

Darstellung PLT Schutzeinrichtungen ©Light&Magic - shutterstock

Fordern Sie unverbindlich Informationen zu unserem SIL Service an!

Füllen Sie bitte das Formular aus und wir setzen uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung.

Gemäß Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sind wir dazu verpflichtet, Sie über die Erhebung von Daten zu informieren. Dieser Pflicht kommen wir durch den Verweis auf unseren Datenschutzhinweis >>> nach.