Minimieren des Risikos durch einen Austausch von Messgeräten

Gewährleisten der Sicherheit durch eine Modernisierung veralteter Technologie

In Kraftwerken gibt es häufig gefährliche Bereiche mit zahlreichen potenziellen Gefahren, die mit einem Risiko sowohl für Menschen als auch für den Betrieb einhergehen. Auch wenn für Anlagenbetreiber Sicherheit an erster Stelle steht, kommt es weiterhin zu Zwischenfällen, und Schäden oder Verluste in der Produktion führen zu zusätzlichen Kosten. Jede präventive Maßnahme ist kostengünstiger als ein unfreiwilliger Stillstand. Der Austausch mechanischer Messgeräte und anderer veralteter Technologien durch zuverlässigere und effizientere Systeme ist der Schlüssel zu maximaler Prozesssicherheit und -leistung.

Unser Angebot

Wir bringen uns mit unserer Branchenkompetenz und der besten Technologie für den Austausch Ihrer bestehenden mechanischen Messgeräte und anderen veralteten Technologien ein, um den Prozess Ihrer Anlage sicher zu verbessern – egal, ob es sich dabei um ein Dampfkraftwerk, ein Gas- und Dampfturbinen-Kraftwerk (GuD), ein Wasser- oder Heizkraftwerk oder eine KWK-Anlage handelt. Wartungsärmere Messgeräte haben ein geringeres Ausfallrisiko, so dass Sie leichter Ihre Geschäftsziele erreichen können.

  • Ein umfassenden Dienstleistungsangebot für Sicherheitsanwendungen, das internationale Standards erfüllt: z. B. ATEX, FM, TIIS

  • Hochmoderne Technologie, die gemäß IEC 61508 SIL 2 und mit homogener Redundanz bis zu SIL 3 Anwendungen in sicherheitstechnischen Systemen erlaubt

  • Integrierte Diagnose, Verifikation und Überwachung; sichere Prozesse und sicherer Anlagenbetrieb durch Heartbeat-Technologie

  • Einheitliche Bedienkonzepte für eine einfache Bedienung und damit einer sichereren Betriebsführung

  • Mit unserem umfassenden Dienstleistungsangebot und unserer Branchenkompetenz unterstützen wir Sie weltweit über den gesamten Lebenszyklus Ihrer Anlage. Außerdem bieten wir Sicherheitseminare und -schulungen zur Steigerung der Kompetenz Ihres Personals an

Zuverlässige und genaue Messungen - in guten Händen

Direkte, genaue, kostensparende Durchflussmessung

Direkte und präzise Durchflussmessung am Gasturbineneinlass

Der Brennstoffverbrauch hat einen enormen Einfluss auf die Anlageneffizienz und -bilanz, weshalb der genauen Messung des Erdgasdurchflusses eine entscheidende Bedeutung zukommt. Traditionelle Turbinen-Durchflussmessgeräte messen nur Volumen, weshalb weitere Messgeräte erforderlich sind, um den Masse- oder den korrigierten Volumendurchfluss zu messen. Aufgrund von Verschleiß weicht die Genauigkeit dieser Messgeräte mit der Zeit ab und sie benötigen eine regelmäßige Kontrolle der beweglichen Teile. Der Austausch von Turbinen-Durchflussmessgeräten durch den Promass Coriolis ermöglicht die direkte Ermittlung des Gasmasseflusses.

  • Der Promass Coriolis ist multivariabel: Zusätzliche Messgeräte zur Messung und Korrektur von Druck, Temperatur und Dichte sind nicht erforderlich

  • Bessere Messgenauigkeit von +/- 0,35 % und somit große Gaseinsparungen

  • Höhere Zuverlässigkeit und Sicherheit durch in-situ-Verifikation mit Heartbeat und Selbstdiagnose

Szintillator-Detektor mit höherer Empfindlichkeit

Austausch des Detektors und Beibehaltung Ihrer radiometrischen Gamma-Quelle

Verschiedene schwierige Anwendungen in fossilen Brennstoff-, Biomasse- und Müllverbrennungsanlagen verlassen sich weiterhin auf die radiometrische Füllstand-, Grenzstand- und Dichtemessung mit Gammageräten. In bestehenden Installationen mit Geiger-Müller-Zählrohren nimmt jedoch die Messleistung aufgrund der nachlassenden Aktivität der Quelle und der relativen Unempfindlichkeit der Empfänger mit der Zeit ab. Sie können die Lebenszeit Ihrer bestehenden radioaktiven Quelle durch den Wechsel zu neueren Szintillator-Detektoren verlängern.

  • Höherempfindliche Detektoren wie der Gammapilot FMG60 funktionieren mit schwachen Strahlungsfeldern, so dass Sie Ihre bestehende Quelle noch über viele Jahre weiternutzen können

  • Vermeiden Sie Austausch- und Entsorgungskosten, Formalitäten und verringern Sie das Risiko

Automatische Reinigung und Kalibrierung

Automatische, wartungsarme pH-Überwachung bei der Rauchgasentschwefelung

Die Kontrolle des pH-Werts ist sehr wichtig für eine ordnungsgemäße Funktion der Rauchgasreinigungsanlage. Die rauen, abrasiven Bedingungen im Gaswäscher machen pH-Sensoren jedoch das Leben sehr schwer. Standardinstallationen erfordern eine häufige Reinigung, die manuelle Kalibrierung und den regelmäßigen Sensoraustausch. Glücklicherweise können intelligente Systeme inzwischen die Reinigung und Kalibrierung von Sensoren für eine zuverlässige, konsistent präzise pH-Messung und geringere Wartungskosten automatisieren.

  • Vollständig automatische Reinigung und Kalibrierung mit der pH-Messeinrichtung Liquiline Control CDC90

  • Für zuverlässige Messwerte, eine längere Lebensdauer von pH-Sensoren und geringere Wartungskosten

  • Bessere Arbeitssicherheit durch Minimierung der Wartungsarbeiten in gefährlichen Umgebungen

Dichte- und Durchflussmessung bei der Rauchgasentschwefelung

Schlammdichtemessung bei der Rauchgasentschwefelung

Die Dichtemessung der Kalkmilch an der Injektionsstelle ist wichtig für die Effizienz des Rauchgaswäscheprozesses. Sobald eine gewisse Konzentration erreicht ist, wird der Gips aus dem Prozess entfernt. Dichtemessung kann mit dem empfindlichen und sicheren radiometrischen Gammapilot erreicht werden. Kunden, die keine radiometrische Messung verwenden möchten, können mit dem Promass Coriolis die drei Parameter, Dichte, Massefluss und Temperatur gleichzeitig messen.

  • Der radiometrische Gammapilot der neuesten Generation ist empfindlich, sicher und robust und gewährleistet so die höchstmögliche Messverfügbarkeit

  • Mit dem Promass Coriolis können Sie auf eine nukleare Quelle in Ihrer Anlage verzichten und müssen sich weniger Gedanken in Bezug auf regulatorische Auflagen, Formalitäten und Schulung machen

Tablet-PC der nächsten Generation

Tablet-PCs der nächsten Generation ersetzen den HART®-Handterminal

Gerätekonfiguration macht einen großen Teil der alltäglichen Arbeit eines Wartungsingenieurs aus. Die meisten Handterminals sind auf ein einziges Protokoll (z. B. HART) und auf Konfiguration beschränkt. Steigern Sie die Produktivität und Sicherheit vor Ort mit dem robusten neuen Tablet-PC Field Xpert, der Ihnen ein leistungsfähiges und schlankeres Management aller Geräte auf Fingerdruck ermöglicht. Sparen Sie Zeit und Kosten in rauen Umgebungen mit einfacher Gerätekonfiguration und -verifikation und verbesserter Konnektivität.

  • Sparen Sie Zeit mit dem bedienerfreundlichen, berührungsoptimierten modernen Touchscreen

  • Reduzieren Sie Kosten mit einem einzigen Gerät für PROFIBUS-, Modbus- und spezifische Serviceschnittstellen von Endress+Hauser. Schnelle Ein-Klick-Verbindung mit Geräten dank automatischer Hardware-Erkennung

  • Verbessern Sie die Konformität (Compliance): Erstellen Sie Konfigurations- und Heartbeat-Verifikationsberichte, zeigen Sie die Echokurve an und vieles mehr

Kapazitive Füllstandsmessung von Trichtern in Elektrofiltern oder Schlauchfiltern

Messen Sie den Flugaschenfüllstand ohne radiometrische Quelle und Empfänger

Die Beseitigung von Partikeln aus Abgasen erfordert Grenzschalter, die anzeigen, wenn die Trichter in Elektrofiltern oder Schlauchfiltern voll sind. Die radiometrische Messung mit Gammageräten ist eine anerkannte zuverlässige Lösung für diese Messung, insbesondere bei Kohlearten schlechterer Qualität. Kunden, die lieber keine radiometrische Messung verwenden möchten, können auf kapazitive Grenzschalter wie den Solicap FTI77 umsteigen.

  • Verzichten Sie auf eine nukleare Quelle in Ihrer Anlage und machen Sie sich weniger Gedanken in Bezug auf regulatorische Auflagen, Formalitäten und Schulung. Niedrigere Wartungskosten

  • Der momentan robusteste und zuverlässigste kapazitive Sensor, der Solicap FTI77, ist perfekt für heiße und abrasive Umgebungen geeignet

  • Der große aktive Bereich bietet eine sehr stabile Messung (keine Fehlmessungen)

Blättern Sie durch unser Portfolio!

Vorteile

Bei der Konzeption, dem Bau, dem Betrieb und der Instandhaltung Ihres Kraftwerks steht die Sicherheit Ihrer Mitarbeiter an erster Stelle. Geräteausfälle, die häufig auf jahrelangen unsachgemäßen Einsatz und Wartung zurückzuführen sind, können zu Verletzungen führen. Deshalb bieten wir Ihnen sämtliche Lösungen, Technologien und Dienstleistungen, um den Anforderungen Ihrer Anwendung gerecht zu werden. Wir fertigen unsere Produkte gemäß höchster Qualitätsstandards, um eine gleichbleibende Leistung und Kompatibilität zu gewährleisten.

  • x10

    höhere Zuverlässigkeit digitaler Geräte im Vergleich zu mechanischen Messgeräten

  • Keine

    beweglichen Teile, von Dichteänderungen unabhängig

  • 17+

    Jahre Anwendung der Norm für funktionale Sicherheit IEC 61508 (Qualität, Sicherheit und Zuverlässigkeit)