Suchen Sie nach Key Words, einem Bestell- oder Produktcode oder einer Seriennummer, z. B. „CM442“ oder „Technische Information“
Geben Sie mindestens 2 Zeichen ein, um die Suche zu starten.

Trauer um Klaus Riemenschneider

Früherer Verwaltungsratspräsident der Endress+Hauser Gruppe verstorben

Erscheinungsdatum: 12.12.2020

Als rechte Hand und Vertrauter von Firmengründer Georg H. Endress gestaltete Klaus Riemenschneider die Entwicklung des Unternehmens über Jahrzehnte maßgeblich mit. Er beeinflusste wichtige strategische Weichenstellungen und gilt als Architekt der modernen Firmenstruktur der Gruppe. Generationen von Führungskräften bei Endress+Hauser diente er als Coach und Mentor.

Nicht nur innerhalb des Unternehmens genoss Klaus Riemenschneider hohes Ansehen; auch die Gesellschafterfamilie schenkte ihm ihr Vertrauen. Als die Firmengruppe 2002 dem Executive Board einen Verwaltungsrat zur Seite stellte, wurde Klaus Riemenschneider dessen Präsident. Diese Aufgabe nahm er bis Ende 2013 wahr. Drei Jahrzehnte lang engagierte er sich zudem in der Georg H. Endress Stiftung, deren Präsident er bis zuletzt war. Hier setzte er sich für die Hochschulen der Region sowie die trinationale Zusammenarbeit ein.

Lesen Sie mehr zu ähnlichen Themen:

Downloads

    EH_12-12-2020_Klaus_Riemenschneider.zip

Presseliste

Erhalten Sie die nächsten Pressemitteilungen und News direkt in Ihr Postfach. Bleiben Sie auf dem Laufenden, indem Sie sich für die Presseliste von Endress+Hauser anmelden.

Endress+Hauser Presseverteiler

Endress+Hauser verschickt regelmäßig Pressemitteilungen zu aktuellen Themen und Unternehmensinformationen an Medienvertreter.

Wählen Sie die Themen aus, die Sie interessieren: *
Wählen Sie die Branchen aus, für die Sie sich interessieren:

Möchten Sie Einladungen zu (digitalen oder Live-) Presseveranstaltungen von Endress+Hauser erhalten?

Persönliche Daten

Die mit * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden. Sie erhalten eine E-Mail mit einer Bestätigung Ihrer Anmeldung und dem dazugehörigen Internet-Link. Ihre Daten werden nur für die Personalisierung Ihres Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe der Daten ist freiwillig. Aus statistischen Gründen werden wir ein anonymes Link-Tracking durchführen.

Kontakt