Abwassermessung, die funktioniert

Abwasser-Probeentnahme im Hofbrauhaus Freising

Die volle Aufmerksamkeit des Bierbrauers gilt dem Bier. Er möchte sich keine Gedanken machen über die gesetzlich vorgeschriebene Probeentnahme aus dem Abwasser. Das Hofbrauhaus Freising vertraut in solchen Fällen auf Endress+Hauser mit seiner jahrzehntelangen Erfahrung in der Herstellung von industriellen Messgeräten. Denn das Hofbrauhaus weiß: auf die eingebaute Lösung mit Durchflussmessgerät und Probenehmer ist Verlass.

Abwasserprobeentnahme in einem Schacht mit Promag L 400 ©Endress+Hauser

Abwasserprobeentnahme in einem Schacht mit Promag L 400

Magnetisch-induktives Durchflussmessgerät Promag L 400 ©Endress+Hauser

Proline Promag L 400 - Das Durchflussmessgerät mit integriertem Webserver und gewichtsoptimiertem Messaufnehmer

Proline Promag L 400 – eine sichere Sache

  • Die Probeentnahme funktioniert sicher und zuverlässig. Wartung und manuelle Eingriffe sind auf ein Minimum reduziert.

  • Der Braumeister kann sich seiner Aufgabe und Leidenschaft widmen: dem Brauen von hervorragendem Bier mit einer großen Tradition.

Hofbrauhaus Freising

Diese kritische Messstelle muss einfach funktionieren, rund um die Uhr. Mit Endress+Hauser Messgeräten können wir uns darauf verlassen, dass sie genau das tut. Zuverlässig, jeden Tag.

Arno Jacobi,, Technischer Leiter
Hofbrauhaus Freising

Gesetzlich vorgeschriebene Probeentnahme von Brauereiabwasser

Die Probeentnahme wird vollautomatisch anhand der Durchflussmenge durchgeführt. Dabei muss das Durchflussmessgerät den Probenehmer exakt steuern, so dass die gesetzlich vorgeschriebenen Proben entnommen und aufgezeichnet werden können. Die Probeentnahme muss rund um die Uhr robust, störungs- und wartungsfrei funktionieren.

Einbau im Schacht – aus den Augen, aus dem Sinn?

©Endress+Hauser

Endress+Hauser empfahl für die Messstelle einen Promag L 400 in Kombination mit einem Aufzeichnungsgerät Memograph M einzusetzen. Der Promag L 400 ist äußerst robust und wartungsfrei und wurde speziell für die Messung von Wasser und Abwasser jeglicher Art entwickelt.

Somit ist Promag L 400 für diese
Applikation ideal. Die Installation erfolgte im schwer zugänglichen Abwasserschacht, in welchem auch der ProbenehmerASP-Station 2000 RPS20 installiert ist. Hier gilt in der Tat: aus den Augen, aus dem Sinn.

Hofbrauhaus Freising

Copyright by Hofbrauhaus Freising

Das Hofbrauhaus Freising ist
einer der ältesten Betriebe Deutschlands. Seine Geschichte reicht bis ins 12. Jahrhundert zurück. 1160 wurde unter dem Freisinger Fürstbischof Albert I. von Harthausen erstmals eine Brauerei auf dem Domberg urkundlich erwähnt. Für die Herstellung der über zehn Biersorten, wird ausschließlich eigenes Brauwasser verwendet. Es wird in über 120 Metern Tiefe gefasst und ist somit völlig frei von schädlichen Umweltbelastungen.