Suchen Sie nach Key Words, einem Bestell- oder Produktcode oder einer Seriennummer, z. B. „CM442“ oder „Technische Information“
Geben Sie mindestens 2 Zeichen ein, um die Suche zu starten.

Überprüfung der Durchflussmessstellen auf Kläranlagen

Endress+Hauser unterstützt Sie gemäß EÜV/EigÜVO/EKVO/SüwVO nach DIN 19559

Die Überprüfung von Durchflussmessstellen auf kommunalen oder industriellen Abwasserbehandlungsanlagen erfordert Erfahrung. Endress+Hauser engagiert sich für den Bereich Abwassertechnik und hat sich mittlerweile zu einem weltweit führenden Komplettanbieter für diese Branche entwickelt. Dabei profitieren Sie von unserem Produktportfolio, unserem Applikationswissen als Hersteller und der damit verbundenen Erfahrung über sämtliche messtechnische Fragestellungen auf Kläranlagen.

Endress+Hauser Techniker bei der Überprüfung der Durchflussmessstellen auf Kläranlagen ©Endress+Hauser

Vorteile

  • Verschiedene Methoden je nach Bedarf und gesetzlicher Auflage

  • Qualifizierte Überprüfung

  • Sichere Rückführbarkeit (bei Kalibrierung)

  • Sicherstellung der Betriebsbereitschaft und Erhöhung der Anlagenverfügbarkeit

Gesetzliche Auflagen einfach realisiert

Gesetzliche Auflagen zur Feststellung der Funktionstüchtigkeit von Abwassermessungen für Wasserversorgungs- und Abwasseranlagen erfordern fundiertes Anwendungswissen von Durchflussmessgeräten. Wir bieten Ihnen Experten und geeignete Prüfmittel für eine fachgerechte Überprüfung. Mit unseren Referenzgeräten, Einsteck-MIDs (MID = magnetisch-induktives Durchflussmessgerät), Zusatz-/Fremdwassereinspeisung über mobile MIDs und Pumpen/Hydranten, sowie Ultraschall-Durchflussmessgeräte können wir sicherlich Ihre Anforderungen abdecken.

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen zu unseren Dienstleistungen

Bitte teilen Sie uns Ihr Anliegen so detailliert wie möglich mit. Umso schneller können wir darauf antworten und auf Ihre Fragen eingehen.

Downloads