RN221N
Speisetrenner mit optionaler HART® Diagnose

Speisetrenner RN221N ©Endress+Hauser

Speisetrenner mit Hilfsenergie zur sicheren Trennung von 4...20 mA Normsignalstromkreisen

Der Speisetrenner RN221N versorgt z.B. einen Transmitter, wenn nötig auch im Ex-Bereich, und gibt das Signal galvanisch getrennt weiter. Mit der optional erhältlichen HART®-Überwachung wird der Transmitter auf seinen Zustand überwacht. Tritt ein Fehler auf, schaltet am RN221N ein Relais. Das Relais muss aktiv zurückgesetzt werden. So können Fehler, die auch nur kurzzeitig auftreten, einfach lokalisiert werden.

  • Vorteile

    • Weitbereichsnetzteil, flexible Spannungsversorgung

    • Kompaktes Anreihgehäuse für Hutschiene

    • Internationale Ex-Zulassungen; Schiffbauzulassung

    • Bidirektionale HART®-Übertragung. Kommunikationsbuchsen HART® zur Sensorparametrierung. Auswertung der...

  • Anwendungsgebiet

    • Galvanische Trennung von 4 bis 20 mA Stromkreisen

    • Beseitigung von Masseschleifen

    • Speisung von 2-Leiter-Messumformern

    • Überwachung von SMART Messumformern mit Frühwarnsystem

    • Eigensichere Speisung für Sensor im Ex-Bereich

  • Vorgänger