iTHERM TMS12 MultiSens Linear Multipoint

iTHERM TMS12 MultiSens Linear Multipoint ©Endress+Hauser

Modulares lineares TC und RTD Multipoint-Thermometer mit primärem Schutzrohr

Das iTHERM TMS12 MultiSens Linear Multipoint-Thermometer für Applikationen in der Öl & Gas und chemischen Industrie kann für vielfältige Anwendungsszenarien konfiguriert werden und entspricht dabei den höchsten Compliance- und Sicherheitsstandards. Es steigert die Sicherheit in Ihrem Prozess, indem es eine große Zahl an Temperaturmessstellen entlang einer Linie überwacht. Es verfügt über eine Diagnosekammer die als zusätzliche Prozessbarriere der Leckageüberwachung dient. Die einfache Prozessintegration reduziert zudem den Installationsaufwand und maximiert Ihre Anlagenverfügbarkeit.

Schnellauswahl

Wählen Sie unter den vorgeschlagenen Optionen aus
  • <%label%>
  • <%feature%>
  • Process Connection
  • <%message%>

oder

Individuelle Konfiguration

Wählen Sie unter allen möglichen Optionen aus
  • Vorteile

    • Primäres Schutzrohr für maximale mechanische Festigkeit und einfachen Austausch individueller Sensoren (mit TC oder RTD Technologie verfügbar)

    • Increased safety thanks to a diagnostic chamber able to contain the process in the event of leakages through...

  • Anwendungsgebiet

    • Öl & Gas Industrie

    • Schwierige chemische Prozesse

    • Petrochemische Industrie

Funktionen und Spezifikationen

Zurück

Details

  • Messprinzip

    Widerstandsthermometer

  • Merkmal / Anwendung

    metrische Bauart

    zöllige Bauart

    einfache Handhabung

    geeignet für Ex-Bereich

    Prozessanschluss: Flansch

    Prozesse der Feinchemie

    Lineare Sensoranordnung

    modulares Design

    austauschbare Sensoren während laufendem Prozess

    Diagnosekammer

  • Anschlusskopf

    Anschlussbox - Aluminium - als Zubehör

    Anschlussbox - Edelstahl - als Zubehör

    Direkt montiert oder abgesetzt

  • Schutzrohr

    mit einem primären Schutzrohr (für austauschbare Sensoren und erhöhten, mechanischen Schutz)

  • Messeinsatz

    mineralisoliert (MI), in einem primären Schutzrohr

  • Außendurchmesser Schutzrohr / Messeinsatz

    48,3mm (1 1/2")

    60,3mm (2")

    76,1mm (2 1/2")

    88,9mm (3")

  • Max. Eintauchlänge auf Anfrage

    bis 15.000,00 mm (590'')

  • Werkstoff Schutzrohr

    1.4401 (316)

    1.4435 (316L)

    1.4541 (321)

    1.4845 (310L)

    1.4301 (304)

    1.4307 (304L)

  • Prozessanschluss

    Flansch:

    1 1/2" ASME/ANSI B16.5 150
    ...900

    2" ASME/ANSI B16.5 150
    ...900

    3" ASME/ANSI B16.5 150
    ..900

    DN40 EN/DIN 1092.1 PN10
    ...PN150

    DN50 EN/DIN 1092.1 PN10
    ...PN150

    DN80 EN/DIN 1092.1 PN10
    ...PN150

  • Form der Spitze

    gerade

  • Arbeitsbereich

    Typ K:

    -270 °C ...1.100 °C

    (-454 °F ...2.012 °F)

    Type J:

    -210 °C ...760 °C

    (-346 °F ...1.382 °F)

    Type N:

    -270 °C …1100 °C

    (-454 °F ...2.012 °F)

    Pt100 WW; 3mm; 316L; -200...600oC

    Pt100 TF; 3mm; 316L; -50…400oC

  • Max. Prozessdruck (statisch)

    bei 20 °C: 240 bar (3481 psi)

  • Genauigkeit

    Klasse 1 nach IEC 60584

    Klasse Spezial ASTM E230 and ANSI MC 96.1

    IEC60751 Klasse A

    IEC60751 Klasse AA

  • Ansprechzeit

    abhängig vom Aufbau


    TC:

    t50 = 21 s

    t90 = 52 s


    RTD:

    t50 = 42 s

    t90 = 108 s

  • Aufnahme Kopftransmitter

    ja (4 … 20 mA; HART; PROFIBUS PA; FOUNDATION FIELDBUS)

  • Ex - Zulassungen

    ATEX

    IECEX

    UL

    FM

    CSA

  • Zertifikate

    SIL (nur Transmitter)

Dokumente / Handbücher / Software