Liquiphant FTL41

Liquiphant FTL41 ©Endress+Hauser

Erklärvideo zum Messprinzip Vibronik

Liquiphant FTL41 ©Endress+Hauser

Grenzstandschalter Liquiphant FTL41

Der bewährte Vibronik Grenzschalter reduziert die Komplexität in Ihrer Anlage

Über 6 Millionen installierte Liquiphant Grenzstandschalter im Feld weltweit beweisen die Alltagstauglichkeit dieses Gerätes. Mit der aktiven Sensorik haben Sie immer die Gewissheit, dass Ihr Gerät einwandfrei funktioniert.
Außerdem ist keine Anpassung an unterschiedliche Medien erforderlich.

  • Vorteile

    • Ein Messsystem für jede Flüssigkeit. Einfache Bedienung mit Plug-and-Play-Funktionalität auf Basis der aktiven Sensor-Technologie

    • Bessere Langzeitstabilität im Vergleich zu Verdrängern und Schwimmschaltern durch den Verzicht auf mechanisch bewegte Teile

    • Reproduzierbarkeit des Schaltpunkts

    • Universeller Einsatz in allen pumpfähigen Flüssigkeiten

    • Keine Wartung erforderlich

  • Anwendungsgebiet

    Grenzstandschalter mit Rohrverlängerung für alle Flüssigkeiten

    • Prozessanschlüsse: Gewinde, Flansche und hygienischer Prozessanschluss (Tri-Clamp)

    • Temperatur: -40 to +150°C (-40 to +302°F)

    • Druck: -1 to +40bar (-14.5 to +580psi)

    • Sensor Material: 316L

    • ...

Funktionen und Spezifikationen

Zurück

Details

  • Messprinzip

    Vibration Flüssig

  • Merkmal / Anwendung

    Kompaktes vibronisches Gerät mit einer optionalen Rohreverlängerrung von bis zu 2 m,

    Modulares Gehäusekonzept,

    Viele verschiedene Zertifikate

  • Spezialitäten

    RFID TAG für die einfache Identifikation,

    "Plug and play" Funktionen

  • Versorgung / Kommunikation

    10...55V / DC-PNP 3-Draht

    19...253V AC bzw. 19...55V DC / Relais

    NAMUR

  • Umgebungstemperatur

    -40 °C...+70 °C

  • Prozesstemperatur

    -40 °C...+150 °C

  • Prozessdruck absolut / max. Überlastdruck

    Vakuum...40 bar

  • Min. Mediumsdichte

    0,5 g/cm³

    (0,4 g/cm³ optional)

  • Prozessseitige Hauptmaterialien

    316L

  • Prozessanschluss

    Gewinde:

    G3/4A, G1A, R3/4", R1, NPT3/4, NPT1


    Flansch:

    DN25...DN100

    ASME 1"...4"

    JIS 25A...50A

  • Prozessanschluss hygienisch

    Tri-Clamp ISO2852

  • Sensorlänge

    Bis zu 2 m

  • Kommunikation

    DC-PNP 3-Draht

    Relais

    NAMUR

  • Zertifikate / Abnahmen

    ATEX, IEC Ex,

  • Sicherheitszulassungen

    Überfüllsicherung WHG

  • Konstruktionszulassungen

    EN 10204-3.1

    ASME B31.3

  • Komponenten

    FTL325N Schnittstelle NAMUR

Dokumente / Handbücher / Software

Zubehör / Ersatzteile

Nr
Order code
Specification